Spätes Benefizspiel: Carl Zeiss Jena erwartet Leverkusen im Sommer

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Spätes Benefizspiel: Carl Zeiss Jena erwartet Leverkusen im Sommer

      Jena (dpa/th) - Der FC Carl Zeiss Jena bestreitet in der Sommerpause der Fußball-Regionalliga ein Benefizspiel gegen den Bundesligisten Bayer Leverkusen. Das Aufeinandertreffen ist für den 6. Juli terminiert, wie der Viertligist mitteilte. Das Spiel war den Jenaern bereits im vergangenen Jahr zugesichert worden, nachdem die Saaleflut im Ernst-Abbe-Sportfeld erheblichen Schaden angerichtet hatte.
      «Es freut uns sehr, dass Bayer Leverkusen, das uns sehr schnell nach der Flutkatastrophe im vergangenen Jahr zugesichert hat, zu einem Benefizspiel nach Jena zu kommen, Wort gehalten hat», sagte Jenas Geschäftsführer Roy Stapelfeld. «Dass es aufgrund terminlicher Zwänge nun erst im Sommer dieses Jahres stattfindet, tut der Freude über dieses Spiel keinen Abbruch».

      Nach der Flut hatten im vergangenen Sommer unter anderem die vier als «Giraffen» bekannten Jenaer Flutlichtmasten abgetragen werden müssen. Das Stadion ist seitdem ohne Lichtanlage.

      Quelle: Thüringer Allgemeine.de