55 Fans in Gewahrsam Vor der BayArena – Drogenfund bei Münchener Schickeria-Fans – Quelle: https://www.express.de/29478396 ©2018

    • 55 Fans in Gewahrsam Vor der BayArena – Drogenfund bei Münchener Schickeria-Fans – Quelle: https://www.express.de/29478396 ©2018

      Für einige Fans des FC Bayern München endete der erfolgreiche Fußball-Abend nicht wieder im Bus mit Ziel München – für sie ging es zunächst in Polizeigewahrsam!

      Polizeibeamte stellten Marihuana und Amphetamine sicher

      Noch vor Beginn des Spiels gegen Bayer 04 Leverkusen stellten Beamte der Polizei Köln über anderthalb Kilo Marihuana und einige Gramm Amphetamine sicher, die sie in einem Fan-Bus der Münchener Fan-Gruppierung fanden.

      Die Polizeibeamten nahmen aus dem personenleeren Bus einen grasartigen Geruch war, der eingesetzte Drogenspürhund bestätigte ihre Vermutung. Nach dem Spiel ging es dann für die 55 „Schickeria“-Fans zur Feststellung der Personalien in Gewahrsam.

      Auch auf Leverkusener Seite wurden Drogen gefunden
      Es blieb allerdings nicht bei einem Drogenfund rund um das erste Spiel der Rückrunde. Auch auf Seiten des Leverkusener-Fanlagers, vor einer bekannten Leverkusener Fan-Kneipe, wurden Beamte misstrauisch. Nachdem der Drogenspürhund bei der Kontrolle eines verdächtigen 30-Jährigen anschlug, durchsuchten Beamte seine Wohnung. Dort fanden sie nicht nur über zwei Kilo Marihuana, sondern auch Amphetamine, Haschisch, sowie Feinwaagen, Verarbeitungsmühlen und Tütchen zum Verarbeiten und Verpacken der Substanzen.

      Der wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz bereits mehrfach in Erscheinung Getretene, muss sich nun in einem weiteren Strafverfahren verantworten.

      Quelle: express.de
      SSV bei Bayer (Schade, Schmidt, Völler raus)