Keine Tore bei Bayer gegen Bayern

Am 20,Spieltag konnten die Zuschauer in der BayArena keine Tore sehen. In einer intensiv geführten Partie überzeugten vor allem die Abwehrreihen auf beiden Seiten. Beide Mannschaften hat vor 30210 Zuschauern zwar wenige Torchancen aber die fanden dann auch den Weg ins Tornetz nicht.
Ab der 84.Spielminute konnte die Werkself auch die Überzahl nach der gelb-roten Karte gegen den Rekordmeister nicht ausnutzen. Julian Brandt hatte da noch die beste Möglichkeit auf dem Fuß aber der Ball ging Volley am linken Torpfosten vorbei.

Die Aufstellung der „Werkself“ sah wie folgt aus:
Leno – Jedvaj (52. Hilbert), Tah, Toprak, Wendell – Kramer, Kampl, Bellarabi (87. Mehmedi), Calhanoglu – Chicharito, Kießling (74.Brandt)

In der Tabelle hat man eine Position verloren und liegt nun auf dem fünften Platz. Nächsten Samstag geht es in der Bundesliga gegen den SV Darmstadt 98. Anstoß am Böllenfalltor ist um 15:30 Uhr.
Zuvor geht es aber auf den Weg nach Berlin gegen den SV Werder Bremen. Am Dienstag ist dann um 19:00 Uhr im Haberland Spielbeginn. Unterstützt die Mannschaft im Viertelfinale und kauft Karten für das Spiel.

Die Bilder aus dem Spiel gegen den Rekordmeister sind bereits online. https://picasaweb.google.com/117549536272492382022/20SpieltagLeverkusenMunchen1516?feat=directlink#6248487157385052866